Schlagwort-Archive: Fahrrad

Auf dem Mainradweg 2

Meine nächste Fahrrad-Etappe auf dem Mainradweg (D5) beginnt in Frankfurt-Höchst, ich komme vom Höchster Bahnhof die Leunastraße heruntergefahren und biege an deren südlichem Ende auf den D5 ein. Es folgt der Weg am südlichen Rand des Höchster Chemie-Industriegebietes (ehem. Farbwerke Höchst/Höchst AG) entlang nach Sindlingen. Hier geht es in Richtung Okriftel und Flörsheim wieder näher am Mainufer entlang.

Auf dem Mainradweg 2Auf dem Mainradweg 2

Auf dem Mainradweg 2 weiterlesen

Auf dem Mainradweg 1

Der Mainradweg (D5) (auch in wikivoyage und Wikipedia) ist ein gut bis sehr gut ausgebauter Radwanderweg (Radfernweg), der den Main durchgängig von beiden Quellflüssen (Weißer und Roter Main) aus bis zur Mündung in den Rhein begleitet.

Am Weißen Main beginnt er in Bischofsgrün (Fichtelgebirge) und ist knapp 538 km lang, am Roten Main geht es ab Creußen (Fränkische Schweiz) los über insgesamt ca. 557 km Wegstrecke. Ab dem Zusammenfluss beider Quellflüsse bei Kulmbach beträgt die Wegstrecke ca. 499 km.

Ich habe nun nicht vor (wer weiß…), die gesamte Wegstrecke mit dem Rad zurückzulegen, aber einige Teilstücke reizen mich schon.

Mainradweg vor SeligenstadtDen Anfang machte ich also am vergangenen Samstag mit einer knapp 55 km langen Tour von Frankfurt (Sachsenhausen, ab Osthafenbrücke) über Seligenstadt nach Aschaffenburg.

Der Ausbauzustand dieses Teilstückes ist überwiegend so glatt und breit wie auf dem ersten Bild zu erkennen. Sehr schön und bei Bedarf auch zügig kann man sich hier fortbewegen, und an einem sommerlich frischen Samstagmorgen gegen 9 Uhr hält sich der Verkehr in Grenzen. Radfahrer solo oder in kleinen Gruppen, sportliche Läufer und Hundebesitzer beim Gassi-Auslauf halten sich in etwa die Waage.

Auf dem Mainradweg 1 weiterlesen