Danke, dann halt nicht

Kürzer kann man es kaum ausdrücken:

Kürzlich habe ich online nach einer Kneipe in der Nähe gesucht – und reichlich Treffer gefunden, allerdings keine davon im öffentlich zugänglichen Web. Alle Läden hatten ihre Speisekarten, Öffnungszeiten und so weiter ausschließlich auf Facebook. Danke, dann halt nicht.

Zitiert aus: Gregor Honsel in Technology Review

Es scheint leider so, dass inzwischen sogar viele Gewerbetreibende Facebook mit dem Internet verwechseln und wie selbstverständlich davon ausgehen, dass es sowieso „jeder hat“. Dass sie dann dafür sorgen, dass potenzielle Kunden nicht den Weg zu ihnen finden, die sich lieber im Internet (WorldWideWeb) bewegen als in einem vergleichsweise kleinen proprietären „sozialen“ kommerziellen Netzwerk, scheint sie und ihre „Follower“ nicht weiter zu stören. Es ist dann für mich einfach so, wie Gregor Honsel schreibt:

Danke, dann halt nicht…

3 Antworten auf „Danke, dann halt nicht“

  1. Das ist echt dumm. Mir fällt das bei allen möglichen Geschäftstreibenden auf. Es gibt auch Blogs, die setzen auf Kommentare via Facebook. Normale Kommentare kann man dort gar nicht hinterlassen. Ich habe mich schon mehrfach bei Facebook ab- und wieder angemeldet. Immer war ich hin- und hergerissen von den Vor- und Nachteilen des Dienstes. Die negativen Aspekte kann ich für meinen Teil gut verdrängen. Anderen gelingt das aber nicht. Du bist also mit deiner Haltung zu Facebook längst nicht allein. Und dann fällt mir noch auf, dass Leute meines Alters (meine Klasse z.B.) nur ganz wenig bei Facebook unterwegs sind oder dort überhaupt einen Account haben. Nun, mit fast 65 sollte man auf Facebook verzichten können 🙂

  2. Ich stelle sogar – leider – immer wieder fest, dass selbst Leute in meinen jungen (hihi…) Jahren von noch nicht 60 überhaupt kaum im Internet präsent sind: keine Websites, keine Foren, kein FB, kein Twitter.

    Ich bin immer wieder irritiert, dass ich so wenige meiner alten Schulkameraden (-kameradinnen) im Internet finde, in welcher Darstellungsform auch immer. Nirgendwo eine Erwähnung auch nur der Namen, nichts…

  3. Ich habe mich schon vor ewigen Zeiten von Facebook verabschiedet. Stoße auch an jeder Ecke auf Facebook-Links. Werde mich aber deshalb bestimmt nicht wieder anmelden. Wenn die Firma oder was auch immer nur auf Facebook zu finden ist, dann eben nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.