Mehr über mich

Der Freizeitblogger hinter borisstumpf.de

Dies ist mein privates Blog, das ich ohne beruflichen Bezug und ausschließlich in meiner Freizeit betreibe. Es ist werbe- und trackingfrei, es gibt keine Affiliate-Links und keine Verbindungen zu »Social Networks«. Nichts wird hier geteilt oder geliked. Alle Bilder und Texte stammen von mir (außer Zitaten) und sind frei von Rechten Dritter.

Ich blogge seit 2004, in diesem Blog mit meinem Namen als Titel seit 2014. Zuvor hatte ich statische Webseiten, ich glaube, das reichte zurück bis 1998, ich weiß es nicht mehr genau. Damals war das alles Eigenbau, schön war die Zeit. Wie viele Stunden ich als Hobby-Webdesigner am Schreibtisch verbrachte.

Heute dagegen verbringe ich den größten Teil meiner Freizeit auf dem Motorrad, das bringt trotz Helm und Sturmhaube darunter viel frische Luft zum Nachdenken. Manche der Gedanken landen später hier im Blog, manche nicht.

Ich fotografiere digital seit Anfang der 2000er Jahre, aus Spaß und beständiger Leidenschaft. Dabei verfolge ich keine strenge Motivwahl oder Methodik, ich denke, die meisten meiner Bilder lassen sich in eine der folgenden Kategorien einordnen:

»Street-Fotografie«, Architektur, Natur, Fundstücke aller Art.

Ich bin zum Fotografieren oft und gerne in meiner Heimatstadt Frankfurt am Main und den umgebenden Regionen Rhein-Main und Taunus, Spessart, Hunsrück und Odenwald unterwegs, inzwischen natürlich fast immer mit dem Motorrad.

Ich fotografiere mit einer Pentax K-5 APS-C Spiegelreflexkamera und diversen Objektiven – zuletzt allerdings immer häufiger mit meinem Smartphone. Faulheit siegt, und auf dem Motorrad ist es halt bequemer, weniger Ballast mitzuschleppen.