Infektiöse Zahlenspiele

Ich finde ja diese Zahlenspiele besonders putzig, wann sich während der Corona-Krise wieviele Personen aus wievielen Haushalten treffen dürfen. Das ist m. E. eher zufallsbestimmt, man muss halt irgendwelche personellen Größenordnungen festlegen. Neuerlich hat der hessische Ministerpräsident Bouffier Folgendes vorschlagsweise für den März in Aussicht gestellt: Es dürfen sich ab dann wieder bis zu fünf… Infektiöse Zahlenspiele weiterlesen

Digitaler Impfpass

Oder: Digitaler Corona-Impfpass. Das scheint das zukünftige Produkt der Stunde zu sein. So schwebt es offenkundig jedenfalls der EU-Kommission und der Bundesregierung vor. Und es scheint inzwischen eine Art Automatismus zu geben, dass solche neuartigen amtlichen oder quasi-amtlichen Produkte als App oder Digitaltoken-artige Elemente auf den Smartphones der Bürger abgelegt werden sollen. Ich sehe das… Digitaler Impfpass weiterlesen

Leichte Erkältung, angemessene Behandlung

Inzwischen ist neben Donald Trumps Haus- und Hof-»Anwalt« Rudy Giuliani auch seine Kampagnen-»Anwältin« Jenna Ellis an einer Erkältung erkrankt. Wahrscheinlich in den letzten Tagen ein bisschen zuviel die ganzen Wahlbetrugslügen der eigenen Kampagne gefeiert. Da kann man schon mal einen leichten Zug abbekommen, wenn man sich schutzlos in derart verlogener Gesellschaft wohlfühlt und feiert. Vielleicht… Leichte Erkältung, angemessene Behandlung weiterlesen

Lockdown,konsequent gedacht

Die Deutsche Ministerpräsidentenregierung unter Vorsitz der Bundeskanzlerin hat den nächsten »Lockdown« des Alltagslebens für den November beschlossen. Um die Kontaktmöglichkeiten der Bevölkerung so weit wie möglich »herunterzufahren«, wird der Veranstaltungs-, der Gastronomie- und der Freizeitbetrieb weitestgehend eingestellt. Damit soll die Weiterverbreitung des Corona-Virus wirkungsvoll gebrochen werden. Die Kontaktmöglichkeiten der Menschen werden stark eingeschränkt: Abstand halten… Lockdown,konsequent gedacht weiterlesen

Freier behördlicher Datenzugriff

Die persönlichen Angaben (Name, Adresse, Telefonnummer), die man in sogenannten Gästelisten beim Besuch gastronomischer Betriebe machen muss, dienen ausschließlich der (meiner) Information bzw. Inkenntnissetzung darüber, falls es in einem solchen Betrieb zum Auftreten einer Corona-Infektion gekommen ist. Darüberhinaus stehen diese persönlichen Daten jederzeit Polizeibehörden zu Ermittlungszwecken zur Verfügung. Die Bundesländer haben in ihren Verordnungen zu… Freier behördlicher Datenzugriff weiterlesen