Autor: Boris Stumpf

  • Magnolie, 2024 -II

    Nach dem gestrigen Post mit Bildern vom 17.3.24 hier noch ein paar weitere Magnolien-Bilder von gestern aus meinem Blog, mit größtenteils geöffneten Blüten… P.S. Alle meine Magnolien-Bilder stehen unter einer CC-BY-4.0 (Urheber-Namensnennung, Link zur Lizenz, Kennzeichnung von Veränderungen) Creative Commons-Lizenz zur Nutzung privat wie kommerziell frei

  • Magnolie, 2024 – I

    Die Magnolie im Garten des Kreuzgangs des ehem. Karmeliterklosters in Frankfurt (Institut für Stadtgeschichte) blüht wieder…

  • Schreiben.

    Schreiben über das Schreiben. Warum tue ich das, Schreiben? Warum blogge ich? Was motiviert mich dazu, das nach zwanzig Jahren noch zu tun? Was bedeutet das Schreiben mir? Und wenn Annes Blogparade abgeschlossen ist, lest ihr gerne mal all die vielen Beiträge dazu…

  • Leben im Klo

    Merke: Wenn man selbst im eigenen Klo lebt, sieht man den Rest der Welt ausschließlich durch eine beschissene Brille…

  • Kübel Gülle gefällig?

    Die Website wetter_dot_com ist vorgeblich ein Angebot von Wetterdaten und Vorhersagen. Verschaffe ich mir einen Blick hinter die Kulissen, zum Beispiel mit uBlock Origin, stellt sich mir die Sache allerdings ganz anders dar: Güüülle…

  • Gegen Rechts. Überall.

    Ich hätte bis vor ein paar Wochen nicht gedacht, dass ich fast 45 Jahre nach „Rock gegen Rechts“ hier in Frankfurt 1979 noch einmal auf eine Demo-Veranstaltung gegen Nazis gehen würde…

  • VDS? Hier nicht!

    »Der VDS vertritt Menschen aus allen politischen und gesellschaftlichen Schichten, die sich um die deutsche Sprache bemühen« Zitiert nach: @landoma@mastodon.social ICH bemühe mich, hier in diesem Blog und auf meine ganz eigentümliche Weise, seit zwanzig Jahren um die deutsche Sprache! Aber der VDS vertritt MICH NICHT. Garantiert nicht.

  • Fundstück, in der Rückschau

    Beim Zusammenstellen der Daten zu meinem Blogjubiläum mittels #waybackmachine bin ich auf einen ganz frühen, 20 Jahre alten Blogartikel gestoßen, in dem ich über Buchkauf, Bücherbestellung und Buchhandel allgemein schreibe. Fand ich interessant in der Gegenüberstellung zu meiner heutigen Haltung, die ziemlich gegensätzlich dazu ist…

  • 20 Jahre!

    @HorstSchulte@mastodon.social gibt sein 20-jähriges Blogger-Jubiläum bekannt — und mir fällt ein, dass für mich ja dasselbe ansteht! 20 Jahre Bloggen… hier also mein kleines Resümee, im Blog.

  • Schweigende Mehrheiten

    Die #SchweigendeMehrheit äußert sich nicht genug für unsere Demokratie. Ist nicht wach genug usw. Das hören wir immer wieder – immer öfter. Ja WTF, wie soll sie das denn tun? OK, ein Vorschlag von mir. Bin immerhin ein Teil derselben, vom Blogartikelschreiben mal abgesehen…