Bundes-Mehrwert-App?

Inzwischen erscheinen die ersten Überlegungen am Horizont, wie man von Bundesseite aus die Corona-Warn-App auf der Bürger Telefonen nach der Corona-Pandemie zu weiteren Zwecken heranziehen kann: Ich befürworte, dass die Corona-Warn-App fortgeführt und bestenfalls mit den Warn-Apps NINA und Katwarn als zentrale Bund-Länder Bevölkerungsschutz-App zusammengeführt wird (SPD-Innenpolitiker Sebastian Hartmann) Die Börsenzeitung Äh nein, ich befürworte… Bundes-Mehrwert-App? weiterlesen

Was mich nervt!

Ehepaare, die unsere aktuelle Ausstellung anschauen möchten, sich am Eingang des Hauses den aufgestellten Hinweis zu den Corona-Schutzmaßnahmen durchlesen, einschließlich 3G-Hinweis, um dann hereinzukommen, was zu folgender Situation führt: SIE hat ihren Impfpass dabei und zeigt ihn vor. ER gibt an, ebenfalls doppelt geimpft zu sein, am gleichen Tag wie seine Frau, aber den Impfpass… Was mich nervt! weiterlesen

Impfmüdigkeit?

Glaube ich nicht. Desinteresse ist, glaube ich, das Los der Stunde. Ich zumindest sehe in meiner Stadt, dass die Pandemie offensichtlich für beendet befunden wurde. Die Party ist zurück, die Gastronomie ist offen, es herrscht ausgelassenes Sommertreiben in den Fußgängerzonen, den Einkaufsmeilen und den großen Treffpunkt-Bereichen der Stadt. Wenn einen das Virus nicht »erwischt hat«,… Impfmüdigkeit? weiterlesen

Wirksam und sicher!

Der AstraZeneca-Impfstoff, der bisher wirksam und sicher war, aber spätestens nach einigen merkwürdigen und auffälligen Thrombosefällen nicht mehr bei älteren Menschen zum Einsatz kommen sollte – obwohl nach Sprachregelung die Thrombosefälle bloß zufällig nach dem Verabreichen des Wirkstoffs haben auftreten können (denn er ist wirksam und sicher) – dieser Wirkstoff soll jetzt sicherheitshalber nur noch… Wirksam und sicher! weiterlesen

Ende der politischen Fahnenstange

Die deutsche Politik leistet in Sachen Corona-Pandemie inzwischen täglich den Offenbarungseid. Sie hat keinerlei Ideen (mehr – genau genommen hatte sie nie wirklich welche), keinen Plan oder gar eine Strategie, stochert nur noch im Nebel von steigenden Inzidenzen und Intensivbetten herum. Täglich hüpfen die alarmistischen Springteufel aus Politik und Verbänden aus ihren Kistchen und dröhnen… Ende der politischen Fahnenstange weiterlesen

Infektiöse Zahlenspiele

Ich finde ja diese Zahlenspiele besonders putzig, wann sich während der Corona-Krise wieviele Personen aus wievielen Haushalten treffen dürfen. Das ist m. E. eher zufallsbestimmt, man muss halt irgendwelche personellen Größenordnungen festlegen. Neuerlich hat der hessische Ministerpräsident Bouffier Folgendes vorschlagsweise für den März in Aussicht gestellt: Es dürfen sich ab dann wieder bis zu fünf… Infektiöse Zahlenspiele weiterlesen